Seht die Welt mit andr'en Augen

 

Um Seelen berühren zu können,

brauchen wir das Schweigen. 

Worte, die kein Licht bringen, 

vergrößern die Dunkelheit. 

(Mutter Theresa)

 

 

 

Wenn ich male, brauche ich keine Worte. Noch nicht einmal Gedanken.

Wenn ich male, tanzt mein Wesen durch Stift, Pinsel oder Lötkolben hindurch auf Papier, Leinwand oder Hartschaum hinein in die Sichtbarkeit.

Wenn ich male, bin ich. 

 

 

Sie finden einige meiner Werke hier in der virtuellen Galerie: